I´m Harley Quinn of Blue Angeldust

Harley´s Pedigree
Harley´s Agility Erfolge
 
Ausbildung UO:
BH VT-ÖPO MHT-Prüfung
IBGH-1
 
Ausbilung Agility:
Large – LK1
Papiere: ÖKV/FCI
Geb.: 22.10.2019
Größe: 48 cm
Gewicht 16 Kilo
Farbe: Black bi
HD: A
ED: frei
OD, Pattela: frei
Gebiss: Vollst. Scherrengebiss
MDR: +/+ (frei)
DM: frei
PRA: frei
CEA: träger
HSF/HC: frei
CMR1: frei
NCL5, 6, 8 frei
VWDI: frei
IGS: frei
EIC: frei

Hundeaustellung – Formwertbeurteilung

Wir waren beim ÖKV in Biedermannsdorf/Wien und haben eine wirklich tolle Beurteilung für unser Arbeitstierchen erhalten🥰✅ Sehr gut

❤Gut Ding braucht Weile❤

I´m Harley Quinn of Blue Angeldust arbeitet fleißig mit meinen Mann in der UO  & Agility

Ich reite schon seit ich 6 Jahre alt war und so habe ich auch den Australian Shepherd kennen lernen dürfen. Nun bin ich seit 2 Jahren wieder zurück im Westernsattel und darf es wie mit meiner ersten Australian Shepherd Hündin Angel dies nochmal mit unserer Nachzuchthündin I´m Harley Quinn von vorne das Abenteuer Team Mensch & Pferd & Hund beginnen. Ich kann mit Freude sagen das wir nun schon ein Cooles Trio sind.🤩 (stand Harley 1,5 Jahre)

Die Situation im Ring und auch das sie begutachtet wird war für sie selbstverständlich 👌😊 Harley war dann sehr tapfer daher sie nicht unbedingt von Fremde Menschen angegriffen werden will hat sie sich von ihrer besten Seite gezeigt und ist brav mit mir über ihren Schatten gesprungen🤩

Zuhause holt sich Harley Ihre Kuschel Einheiten immer ab und liebt es auch mit uns zu chillen.

Harley wurde von klein auf mitgenommen und durfte alles kennen lernen. Ich muss auch gestehen durch die Corona Zeit, wo wir derzeit nicht viel im Hundesport unterwegs sind war dies der Beste Ausgleich und Lernprozess für sie. Harley hat sich in dem letzten Jahr mega entwickelt sie wird immer offener zu fremden Personen. Im Stall sind auch einig Hunde somit hatten wir auch diesen Punkt schön trainieren können da war Harley immer dann die Unterwürfige und verspielte Hündin egal wie groß und klein ob Hündin oder Rüde sie regelt die Situationen auch von selber immer ruhig wenn es ihr doch zu viel wird.

Typisch Aussie ist Harley reserviert gegenüber fremden Personen

Sie hat gelernt, wenn sie skeptisch ist diese Personen einfach zu ignorieren und aus dem weg zu gehen da bin ich sehr stolz auf sie daher dies nur möglich ist wenn sie UNS vertraut und sie die Kontrolle abgibt. Das macht sie derzeit spitze sie sucht sofort den Kontakt zu uns. Ich kann schon behaupten Harley ist ein kleiner Kontrollfreak oder auch liebevoll Sherif genannt.

Lernwillig ist Harley zu 100% sie ist in der UO immer 100% im Arbeitsmodus und hat ihren Kontrollmodus komplett abgelegt sie horcht auf jede kleine Bewegung, Stimme und Geräusche (schnipsen ect) und sie weiß sofort was wir von ihr wollen. Im Agility wenn wir in die Triebarbeit rein arbeiten kommt noch öfters ihr Kontrollmodus zum Vorschein und sie will mit denken.

Genau aus diesen Grund liebe ich den Aussie das selbstständige arbeiten was zb beim ausreiten einfach das A und O ist. Sie kontrolliert selber jeden schritt vom Pferd und sich selber ich muss auf sie nicht achten sie macht ihren JOB. was aber für uns Agilityaner dann es nicht immer leichter macht aber dies ist einfach ihre Natur und leicht arbeiten kann doch jeder 😂

Kommentare sind geschlossen.